Henning LandersKonfliktmanagement &-beratung

Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation2022-07-01T17:57:01+02:00

Konflikte einfach erfolgreich lösen – in 5 Schritten!

Wirtschaftsmediator mit IHK-Zertifikat:

Wirtschaftsmediator IHK Zertifikat

Für leidenschaftliche Unternehmer*innen, ambitionierte Führungskräfte und Fachkräfte am Puls der Zeit sehen Konflikte mit Wirtschaftsmediation in Zukunft so aus:

Konflikte bereiten Ihnen keine Sorgen mehr – weder geschäftlich noch persönlich. Denn mit Wirtschaftsmediation setzen Sie Ihre Zeit, Ihre Energie und Ihr Geld mit klarem Kopf ein.

Durch den Einsatz von Wirtschaftsmediation sind Sie sich sicher, dass Sie und Ihr Gegenüber faule Kompromisse zielstrebig umschiffen. So entstehen nachhaltige Konfliktlösungen, die genau zu Ihnen passen.

Daher genießen Sie bei Geschäftspartner*innen, Mitarbeitenden und Kolleg*innen hohes Ansehen. Denn gemeinsam meistern Sie Konflikte und Herausforderungen – für eine gewinnbringende Zukunft.

5 Schritte zur Lösung? Das klingt gut.

Henning Landers – mehr über mich

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der konstruktive Umgang mit Konflikten schwer sein kann.

Profitieren Sie auf Ihrem Weg zur Win-Win-Lösung von meinen Erfahrungen, meiner Empathie und meinem Know-How.

Wir kennen uns noch nicht?

Lernen Sie mich kennen

Warum Sie noch nicht am Ziel sind:
Konflikte mit herkömmlichen Mitteln nachhaltig zu lösen ist schwer

Sich plötzlich oder auch absehbar in einem Konflikt zu befinden ist anstrengend: Eigentlich wollen Sie Ihre Arbeit machen und das Beste für sich und Ihr Unternehmen erreichen.

Doch das stößt plötzlich auf Gegenwehr. Weil Sie von Ihrer Position überzeugt sind, wollen Sie nicht klein beigeben. Und so beginnt eine Spirale, von Argumenten und Gegenargumenten. Aber alle verpuffen; keines schlägt bei Ihrem Gegenüber ein.

Sie fühlen sich zunehmend verärgert. Ihr Konflikt eskaliert langsam und stetig.

Sie wenden sich an Ihren Vorgesetzten, den Betriebsrat, die Geschäftsleitung. Sie fragen Ihre Rechtsabteilung sowie externe Rechtsanwälte um Rat oder schalten sogar Gerichte ein. Alles, weil Sie eine richtige und gerechte Lösung für Ihren Konflikt wollen.

Kennen Sie das? Schnell stellen Sie aber fest, dass Sie auf Hindernisse, Bedenken und Gegenwehr stoßen. Denn Ihre Position wird von der Gegenseite einfach nicht akzeptiert. Dabei haben Sie doch hieb- und stichfeste Argumente für Ihre Position.

Sie sind wütend, fühlen sich allein und zermürbt durch die zeit-, geld- und energieraubende Auseinandersetzung.

Am Ende stimmen Sie irgendeinem Kompromiss oder Vergleich zu, nur damit der Konflikt endlich begraben ist. Und vielleicht lässt sich so ja doch noch etwas retten.

Die Realität danach sieht anders aus: Alle sind frustriert, Vertrauen ist verloren, der erhoffte Neustart bleibt aus. Statt dessen liegt der alte Konflikt wie eine schwere, nasse Decke über allen Beteiligten.

Jetzt kostenfreies Erstgespräch vereinbaren

Sie sind auf Ihrem Weg nicht alleine

Auch ich habe angefangen auf konventionellem Weg nach erfolgreichen Konfliktlösungen zu suchen. Warum? Weil es alle so gemacht haben und weil ich keinen anderen Weg wusste.

Zu Beginn meiner Laufbahn: Für den Dauerkonflikt im Team musste die Teamleitung eine Entscheidung treffen. Eine, mit der niemand zufrieden war. Dabei ging es nur darum, wer wann für das Wegbringen der Post zur Poststelle zuständig war. Ich war dann dienstags und freitags an der Reihe. Deswegen konnte ich erst verspätet zu meiner Lieblings-Lunch-Gruppe dazustoßen. (Jetzt weiß ich, dass es einen effizienteren Weg zu einer besseren Lösung gegeben hätte.)

Später dann als Projektleiter: Hier stieß ich bei Linienverantwortlichen auf taube Ohren. Sie wollten mir dringend benötigte Mitarbeitende nicht zur Verfügung stellen. Der Projektauftraggeber setzte dann zwar durch, dass ich Mitarbeitende aus der Linie bekam, aber nicht meine erste Wahl. Das frustrierte mich, diejenigen die nun widerwillig im Projekt waren und den Auftraggeber, weil es nicht wie geplant voranging.

Und schließlich war mein persönlicher Tiefpunkt erreicht, als ich mich mit meinem direkten Vorgesetzten in einem Konflikt befand: Alles, was ich tat war nicht gut genug, verfehlte das Thema, verursachte Widerstand. Ich war gestresst, hilflos und meilenweit davon entfernt in Lösungen denken zu können. Ein Albtraum. Ich sah keinen anderen Ausweg, als die Abteilung zu verlassen und damit aber auch geschätzte Kolleg*innen und eine spannende Aufgabe.

War das alles, was ich zur Verfügung hatte, um Konflikt wirklich zu lösen? Heute kenne ich als Wirtschaftsmediator (IHK) einen besseren Weg und unterstütze auch Sie auf Ihrem Weg zur Win-Win-Lösung.

Am Ziel: Maßgeschneiderte Win-Win-Lösungen für Ihre Konflikte

Behalten Sie das Ruder sicher in der Hand, wie ein alter Seebär bei Windstärke 10: Mit Wirtschaftsmediation schaffen Sie es auch noch in verfahrenen Situationen konstruktive Lösungen zu finden und gewinnen so Sicherheit und Kontrolle.

Sie vergeuden nicht länger Zeit, Geld und Energie, sondern setzen Ihre persönlichen und betrieblichen Ressourcen mit klarem Kopf ein.

Sie umschiffen faule Kompromiss zielsicher. Deswegen fokussieren Sie sich mit Wirtschaftsmediation darauf gemeinsam mit den anderen Konfliktparteien passgenaue Lösungen zu entwickeln. So werden wertschätzende wie auch gewinnbringende Partnerschaften wieder möglich.

Wollen Sie davon auch in Ihren Konflikten profitieren?

Jetzt kostenfreies Beratungsgespräch vereinbaren

Die 5 Schritte der Wirtschaftsmediation – Wie läuft eine Mediation ab?

Wirtschaftsmediation ist Ihr 5-Schritte-Fahrplan zu Win-Win-Lösungen. Strukturiert und sicher ans Ziel.

Wirtschaftsmediation eignet sich für Konflikte …

Nehmen Sie die erfolgreiche Konfliktlösung jetzt in die Hand: Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Beratungsgespräch.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Wunschtermin für ein persönliches Beratungsgespräch hier online:

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https verschickt. Ihre Angaben werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung.

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie schnelle Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen rund um den Einsatz von Mediation in Ihrem Konflikt.

In einem Satz: Was ist eine Mediation?2022-05-18T08:41:57+02:00

Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem die Konfliktparteien mithilfe eines neutralen Mediators freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Konfliktlösung erzielen.

 

Für wen eignet sich Mediation?2022-06-09T06:55:24+02:00

Mediation eignet sich für Unternehmer*innen, Führungskräfte und Mitarbeitende, die Konflikte erfolgreich und nachhaltig lösen wollen.

Bei der Konfliktlösung stehen für Sie Ihre Interessen im Mittelpunkt? Es geht Ihnen um schnelle Ergebnisse, ohne dass die Öffentlichkeit und/oder Kolleg*innen etwas mitbekommen? Sie wollen trotz des Konflikts wichtige Geschäfts- und Jobbeziehungen erhalten? Dann ist Mediation für Sie sehr gut geeignet.

Lohnt sich die Investition?2022-02-25T17:19:15+01:00

Ja, aber nur wenn Sie Ihren Konflikt wirklich aus der Welt schaffen wollen sowie Ihre Zukunft aktiv und erfolgreich gestalten möchten. Und wenn Sie bereit sind, sich auf Lösungen einzulassen, an die Sie womöglich noch nicht gedacht haben.

Wie viel Zeit muss ich investieren?2022-02-25T17:19:59+01:00

Sie bestimmen das Tempo der Mediation.

Die Dauer bis zur Konfliktlösung richtet sich nach Art, Umfang und Komplexität des Konflikts. Manchmal reichen bereits wenige Stunden aus. In der Regel braucht es mehrere Termine; verteilt auf wenige Wochen.

Wie erfolgreich ist Wirtschaftsmediation?2022-03-08T21:43:55+01:00

Untersuchungen zeigen, dass Mediation in 80% der Fälle nachhaltige Lösungen liefert. Bei Entscheidungen durch Vorgesetzte, Gerichte oder durch andere Instanzen geben Sie die Entscheidung über eine Lösung aus der Hand. In der Mediation haben Sie zu jedem Zeitpunkt die Kontrolle. Damit haben Sie direkten Einfluss auf den Erfolg der Mediation.

Warum sollte ich mich für Henning Landers entscheiden?2022-07-01T20:41:41+02:00

Als Mitarbeiter, Führungskraft, Projektleiter und Unternehmer habe ich die ganz besonderen Herausforderungen und Eigenheiten von Konflikten in Konzernen und im Mittelstand am eigenen Leib miterlebt.

Von diesen wertvollen Praxis-Erfahrungen, sowie meiner fundierten IHK-Ausbildung zum Wirtschaftsmediator profitieren Sie bei einer Zusammenarbeit.

Als norddeutscher Ruhepol bringe ich außerdem die notwendige Portion unternehmerischen Pragmatismus, Empathie und analytisches Denken mit. So kommen Sie zum Kern des Konflikts und somit zu Ihrer Win-Win-Lösung. Oder wie wir Nordlichter sagen: Jetzt mal Butter bei die Fische.

Nach oben